Rückblick: Tag der Immobilienwirtschaft 2018 in Berlin

on Juli 5, 2018

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) ist die ordnungs- und wirtschaftspolitische Interessenvertretung der gesamten Immobilienwirtschaft. Er fördert und begleitet geeignete Maßnahmen zum Erhalt und zur Verbesserung des wirtschaftlichen, rechtlichen, steuerlichen und politischen Umfelds der Immobilienwirtschaft.

Zum diesjährigen vom ZIA organisierten „Tag der Immobilienwirtschaft“ trafen sich am 13. Juni 2018 rund 1.800 Experten und hochrangige Repräsentanten aus der Bundes- und Landespolitik, Verwaltung sowie der Medien- und Wissenschaftslandschaft zum Austausch im Berliner Tempodrom. Die Veranstaltung fand in diesem Jahr unter dem Titel “Global denken – Lokal investieren” statt. Zahlreiche bekannte Redner aus Spitzenpolitik und Immobilienbranche traten auf und begeisterten die Fachbesucher. So gehörten unter anderem EU-Kommissar Günther H. Oettinger, Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Bundesvorsitzender Christian Lindner zu den Gastrednern.

Wir haben beim Tag der Immobilien Wirtschaft 2018 des ZIA viele spannende Gespräche geführt. Besonderes Interesse galt wieder unserer Plattform facilioo, insbesondere dem kompletten digitalen Prozess: Schadensmeldungen durch die Bewohner, Integration der Verwalter, Betreuer, Eigentümer und deren Vertreter sowie Steuerung der Dienstleister.

Danke an alle Besucherinnen und Besucher unseres Standes sowie an die Veranstalter für die großartige Organisation der Veranstaltung. Gern werden wir im nächsten Jahr wieder mit dabei sein.

 

Bilder Quelle: ZIA / Ulf Büschleb
Share this post:
afiucRückblick: Tag der Immobilienwirtschaft 2018 in Berlin